Singles statt Familien: Deutschland wird zum Single-Land

Single-haushalte in deutschland statistik

Inhalt

    Veröffentlicht von V. Pawlik Besonders der Männeranteil bei den jüngeren Singles bis 49 Jahre ist auffällig hoch.

    In Deutschland lebt jeder Fünfte allein Veröffentlicht am Doch ausgerechnet das Single-Dasein ist verflixt teuer Quelle: Vor allem junge Männer und ältere Frauen wohnen zunehmend single-haushalte in deutschland statistik. Deren Zahl hat sich in den vergangenen 20 Jahren deutlich erhöht.

    single-haushalte in deutschland statistik thursday night singles melbourne

    Das entsprach einer Quote von 14 Prozent im Vergleich zu 20 Prozent heute. Bei den Singles gibt es erheblich Ost-West-Unterschiede: In Westdeutschland stieg sie um 35 Prozent auf 12,1 Millionen.

    single-haushalte in deutschland statistik bonn single treff

    Auch im Geschlechtervergleich zeigen sich deutliche Unterschiede: Die Zahl alleinlebender Frauen stieg seit um 16 Prozent, die alleinlebender Männer um 81 Prozent. In kleinen Gemeinden mit weniger als 5. Anzeige Auch bei der Altersstruktur gibt es Unterschiede: Während im jungen und mittleren Alter Männer häufiger als Frauen in einem Einpersonenhaushalt leben, sind es im höheren Alter mehr Frauen.

    kehlani dating pnd

    Eine Ursache ist die höhere Lebenserwartung von Frauen. Das Alter, ab dem Single-haushalte in deutschland statistik häufiger allein leben als Männer, lag bei 58 Jahren.

    Gut zwei Drittel aller älteren Alleinlebenden sind verwitwet. Zwischen 18 und 34 Jahren leben vor allem solche Männer und Frauen allein, die es sich leisten können. Drohende Armut Mit steigendem Alter ändert sich das Bild.

    single partys neuss

    Bei den alleinstehenden Männern zwischen 35 und 64 Jahren gingen zwar im vergangenen Jahr 74 Prozent einer Erwerbstätigkeit nach. Dies sind aber deutlich single-haushalte in deutschland statistik als bei den nicht alleinlebenden Männern — hier gehen 85 Prozent einer Arbeit nach. Bei den erwerbstätigen Single-Frauen finden sich mehr in Führungspositionen 17 Prozent als bei nicht alleinlebenden Frauen 13 Prozent.

    thailändische frauen treffen

    Nach den Alleinerziehenden seien Single-Haushalte diejenigen mit der höchsten Armutsgefährdungsquote. Jährlich werden rund ein Prozent der Bevölkerung befragt. Alle Rechte vorbehalten.

    single-haushalte in deutschland statistik

    Mehr zum Thema.